Wechseljahre

Wechseljahre

In der Therapie und Diagnostik von Wechseljahresbeschwerden gilt es zunächst festzustellen, ob und wie weit hormonell betrachtet Wechseljahre vorliegen. Hiervon ist abhängig welche Therapieform gewählt werden kann. Erster Therapieansatz ist der Versuch mit natürlichen Wirkstoffen die Wechseljahresbeschwerden zu beseitigen. Die vorrausgehende Diagnostik setzt sich zusammen aus der Abfrage Ihrer Beschwerden und einer Hormondiagnostik (Blutabnahme) über die geklärt wird, ob Wechseljahre vorliegen und wie weit sie fortgeschritten sind. Weiterhin findet Ihre persönliche Vorgeschichte und vorliegende Nebenerkrankungen Berücksichtigung. Es entsteht so ein therapeutischer Rahmen, der Ihnen vorgestellt wird, und der es Ihnen ermöglicht eine Therapieform für sich auszuwählen mit der Sie sich identifizieren können.