Ausbildungsgang Nina Witebski

Beginn der medizinischen Laufbahn nach dem Medizinstudium 1973 im Russko-Poljanski Krankenhaus. Anschließend zehn Jahre Tätigkeit mit Übernahme der Leitung der geburtshilflichen Abteilung im Russko-Poljanski Krankenhaus mit etwa 1000 Geburten jährlich. Es folgte eine fünfjährige operative Tätigkeit.
1985-1995 Leiterin der operativen Abteilung des Russko-Krankenhauses,
1991- 1998 spezielle gynäkologische und geburtshilfliche Ultraschalldiagnostik,
1999 Tätigkeit im Pius-Krankenhaus in Oldenburg,
2000 Aufnahme der Tätigkeit in der Frauenarztpraxis Dr. Schwab in Oldenburg Seither spezielle Weiterbildungen in Ultraschall, Doppler-Ultraschall sowie geburtshilflichem Ultraschall.