Für immer jung zu bleiben – das wird schwierig! Doch auch beim Älterwerden können Sie sich ein Maximum an Lebensqualität erhalten!

Das Leben gesund zu beenden, und das möglichst spät… – so könnte man das Ziel eines sinnvollen, ärztlich begleiteten Best Agings zusammenfassen.

Eine bewusste Lebensführung mit viel Bewegung, einer ausgewogenen Ernährung und erfüllenden Sozialkontakten in mentaler und seelischer Balance ist für Best Aging wichtig, – und gerne beraten wir Sie eingehend dazu – aber diese Faktoren allein sind nicht alles:
Eine ausführliche ärztliche Beratung, und ggf. Tests, sind nötig, um Ihr persönliches Best Aging Konzept zu erstellen. Eine wichtige Säule im Best Aging ist die Verbesserung, bzw. der Ersatz, von vorangegangenen oder eingeschränkten Stoffwechselfunktionen. Eine solche Stoffwechselstörung kann man, nach einer genauen Erhebung Ihrer Vorgeschichte und einer eingehenden Untersuchung, individuell einregeln.
Im Anschluss an alle nötigen Untersuchungen erfolgt die Beratung, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, um Krankheitsprozessen vorzubeugen und Alterungsprozesse zu verlangsamen. Aus diesen Empfehlungen wählen Sie selbst den Weg, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Best Aging und Hormone

Gewichtszunahme, nachlassende Leistungsfähigkeit, weniger Lust auf Sex oder sogar depressiven Verstimmungen können Folgen eines gesunkenen Hormonspiegels sein.

Für eine optimierte Lebensqualität lässt sich eine individuell angepasste Ersatztherapie mit naturidentischen Hormonen unter ärztlicher Kontrolle so fein abstimmen, dass der Nutzen dieser Behandlung mögliche Risiken bei weitem überwiegt. Dies ist inzwischen ausreichend wissenschaftlich belegt!

Eine verantwortungsbewusste hormonelle Therapie im Rahmen des Best Agings erfolgt niemals nach dem Gießkannenprinzip. Die Hormonauswahl orientiert sich in Auswahl und Dosierung exakt an Ihren individuellen körperlichen Vorbedingungen, Beschwerden und Bedürfnissen. Ihr körpereigener Hormonspiegel wird dadurch IN KEINEM FALL massiv unnatürlich manipuliert, sondern er wird für Ihr individuelles Wohlbefinden und die bestmögliche Gesunderhaltung Ihres Körpers optimiert.

Gern berät Sie Dr. Schwab hierzu in einer ausführlichen Hormonsprechstunde.

Welche Substanzen bei einer Hormontherapie zum Einsatz kommen können?
Klicken Sie hier: Kleines Hormon ABC

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch unter den Menüpunkten Wechseljahre und Männersprechstunde.